Hundherum für Sie in Freiburg, Münstertal und Umgebung

Assistenzhunde


Die Assistenzhundeausbildung

Sie wünschen sich einen Assistenzhund oder Sie haben bereits einen Assistenzhund und benötigen
Unterstützung beim weiterführenden Training?

Wir sind für Sie da!

Unser Angebot

- Ausführliche Beratungsgespräche vorab,
- Suche nach einem geeigneten Hund,
- Testung eines bereits vorhandenen Hundes auf die Eignung als Assistenzhund,
- assistierte Selbstausbildung in unterschiedlich intensiver Form mit regelmäßig angepasstem
Trainingsplan.

Gerne erstellen wir Ihnen nach einem Erstgespräch ein Gesamtpaket mit Kostenvoranschlag für eine
assistierte Selbstausbildung.

Wir kooperieren mit anderen Trainern und stehen gerne für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit
zur Verfügung.



Beratung zum Thema „Assistenzhund“

Wir bieten eine individuelle Beratung zum Thema „Assistenzhund“ für folgende Zielgruppen an:
- Menschen mit einer chronischen Erkrankung und/oder Behinderung,
- gesetzliche Betreuer,
- Psychotherapeuten,
- Fachärzte,
- Hundetrainer.

Die Beratung kann telefonisch, face to face oder über Zoom erfolgen.

Wir richten uns in der Beratung nach Ihren Fragestellungen. 

Mögliche Inhalte können sein:

- Klärung, ob es sinnvoll ist einen Assistenzhund in Erwägung zu ziehen.
- Klärung von Voraussetzungen
- Kompetenzanalyse
- Finanzierungsmöglichkeiten
- Mögliche Assistenzleistungen
- Ausbildungsvarianten
- Alternativpläne: Was passiert, wenn der Hund sich als Assistenzhund nicht geeignet
herausstellt?
- Wie finde ich einen geeigneten Hund bzw. Züchter? Wunschvorstellungen bzgl. eines
Hundes, einschließlich Hunderasse.
- Wie finde ich den passenden Trainer? Was sind die Wunschvorstellungen?
- Prüfungsmöglichkeiten

Analyse und Beratung zum Thema Pflegebedarf, Unterstützung durch weitere Hilfsmittel und ggf.
Assistenz-/Pflegekräfte

- Besprechen der eigenen Lebenssituation
- Ressourcen, Kompetenzen, Probleme/Ausfälle durch das Handicap
- Unterstützungbedarf in welchen Bereichen und wie häufig
- Pflegegrad, Schwerbehindertenausweis?
- Welche Gelder werden bereits von der Kranken- und Pflegekasse in Anspruch genommen?
- Vorstellungen des Kunden: Lebensziele, was wäre eine Erleichterung im Leben?
- Unterstützung bei der Entwicklung von Notfallplänen, z.B. Verschlechterung des
Gesundheitszustandes des Kunden, vorzeitiges Versterben, Krankenhausaufenthalte,
Notarztarzteinsätze usw.


Anfragen bitte an parczany@hundezentrum-freiburg.de


E-Mail
Anruf